Du bist hier: Startseite - News & Themen - Apple iPhone 6 nun doch nicht gebogen

Apple iPhone 6 nun doch nicht gebogen

Noch vor einigen Wochen wurde im Web heiß darüber diskutiert, dass Apple in seinem neuen Flaggschiff, dem iPhone 6, ein gebogenes Display verbauen würde. Allerdings gab es auch Meldungen darüber, welche verlauten ließen, dass Apple einfach noch nicht so weit sei. Letztere sollten schließlich Recht behalten. Denn aktuellen Meldungen zufolge soll das iPhone 6 nun wohl tatsächlich über kein gebogenes Display verfügen. Der praktische Nutzen eines gebogenen Displays ist bislang noch nicht wirklich nachgewiesen und zudem würde dies auch für die Akku-Hersteller einen enormen Aufwand bedeuten, einen entsprechenden Akku für das iPhone 6 zu fertigen.

Auch wenn Apple teilweise von LG mit Bauteilen für seine iPhones beliefern lässt – einem Unternehmen, welches selbst bereits mit dem LG G Flex ein Smartphone mit gebogenem Display auf den Markt brachte – so ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit für Apple nicht auszuschließen, dass es bei den hohen Produktionszahlen des iPhone zu Lieferengpässen kommen würde. Zudem kommt aber auch noch hinzu, dass das LG G Flex nicht wirklich nachhaltig überzeugen konnte. Zwar verfüge das G Flex von LG über eine etwas bessere Haptik als ein „normales“ Smartphone, doch würde hier ein entscheidender Faktor schlichtweg fehlen, auf den Apple wohl nicht verzichten möchte: der Mehrwert!


______________
Veröffentlicht: smstraum.de, 11.04.2014


Alle anderen News und SMS Sprüche