Du bist hier: Startseite - News & Themen - Apple iPhone 6: 5,5-Zoll-Variante doch nicht im September

Apple iPhone 6: 5,5-Zoll-Variante doch nicht im September

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass das US-amerikanische Unternehmen Apple eine Veröffentlichung seines neuen Flaggschiffs, dem iPhone 6, in zwei verschiedenen Größen bereits für den kommenden September in Vorbereitung haben dürfte. Wie nun jedoch die Nachrichtenagentur Reuters in einem aktuellen Bericht verlauten lässt, gibt es offensichtlich Probleme in der Zulieferkette. Dies betrifft vor allem die Produktion der 5,5 Zoll großen Displays. Das Display der kleineren 4,7 Zoll Variante sei Reuters zufolge wohl nicht betroffen.

Sollte es tatsächlich so sein, dass die Produktion des 5,5 Zoll Displays Probleme bereitet, könnte dies bedeuten, dass sich die Massenproduktion um mehrere Monate verschieben würde. Unter Umständen könnte es sogar passieren, dass Apple auf eine andere als die geplante Touchscreen-Variante zurückgreifen müsste. Bislang sieht es so aus, als hätten die Auftragsfertiger Probleme damit, Apples neue In-Cell-Technologie herzustellen, die bereits seit dem iPhone 5 zum Einsatz kommt. Hierbei handelt es sich um wesentlich dünnere Displays, als bislang beim iPhone verwendet.

Schon vor rund einer Woche hatte Analyst Steve Milunovich darüber berichtet, dass es wohl Verzögerungen beim Release des 5,5 Zoll Phablets von Apple geben könnte. Seitens Reuters wird diese Meldung noch einmal bekräftigt. Die 4,7 Zoll Variante soll aber weiter wie geplant im September oder spätestens Oktober auf den Markt kommen.


______________
Veröffentlicht: smstraum.de, 13.04.2014


Alle anderen News und SMS Sprüche