Du bist hier: Startseite - News & Themen - Steht Apples Betriebssystem iOS 7.1.1 bereits kurz vor der Veröffentlichung

Steht Apples Betriebssystem iOS 7.1.1 bereits kurz vor der Veröffentlichung

Vor noch nicht einmal eineinhalb Monaten, nämlich am 10. März 2014, hatte der US-Konzern Apple erst die neueste Fassung seines mobilen Betriebssystems iOS in der Version 7.1.1 vorgestellt. Aktuell scheint alles darauf hinzuweisen, dass wohl bereits das nächste Update in der Version 7.1.1 in den Startlöchern stehen könnte. Zumindest wird dieses Update für das iPhone, das iPad und den iPod touch von Apple bereits ordentlich getestet.

Das US-amerikanische News-Portal 9to5Mac hat aktuell die Nutzungsstatistik seiner Webseite ausgewertet. In dieser Statistik sei man auf unzählige Besucher gestoßen, welche die Software iOS 7.1.1 nutzten. Wie zu erwarten war, sind die entsprechenden Seitenaufrufe aus der unmittelbaren Umgebung von Cupertino, dem Hauptsitz von Apple, gekommen. Dies ist ein ganz klares Anzeichen dafür, dass Apples Mitarbeiter intern bereits ausgiebig mit dem neuen iOS Tests durchführen. Ein weiteres Indiz für eine baldige Veröffentlichung des Updates sei die enorm hohe Anzahl an Zugriffen über iOS 7.1.1.

iOS 7.1 brachte auch einige neue Bugs

Das erst am 10. März veröffentlichte iOS 7.1 hatte den Usern diverse Neuheiten gebracht, aber auch viele Verbesserungen. Auch hatte das Update einige neue Probleme aufgeworfen. So gibt es etwa immer wieder Berichte von Usern, deren Akku plötzlich deutlich schneller leer sei. Mit der neuen Version iOS 7.1.1 dürfen wir vermutlich nahezu ausschließlich Bugfixes und ein wenig Feintuning in der Performance erwarten. Deutlich mehr Veränderungen wird Apple sicherlich erst während des Release von iOS 8 auf der nächsten WWDC im kommenden Juni vorstellen.


______________
Veröffentlicht: smstraum.de, 30.04.2014


Alle anderen News und SMS Sprüche