Du bist hier: Startseite - News & Themen - O2 modifiziert seine Mobilfunkverträge zum Vorteil der Kunden

O2 modifiziert seine Mobilfunkverträge zum Vorteil der Kunden

Der Mobilfunkanbieter O2 hat kürzlich seine Vertragskonditionen noch einmal überarbeitet. Die Änderungen betreffen insbesondere die Tarife „O2 Blue Select“ und „O2 Go“. Bei den O2 Blue Select beispielsweise erhält der Mobilfunkkunde nun ein Datenpaket von 500 Megabyte anstelle der bisherigen 300 Megabyte – selbstverständlich ohne Aufpreis. Aber auch bei O2 Go erhält der Kunde in den ersten beiden Monaten der Vertragslaufzeit die eine Aufstockung des Datenvolumens ohne Aufpreis.

O2 Blue Select

Der Tarif O2 Blue Select richtet sich vor allem an Smartphone-Einsteiger. Dieser beinhaltet eine Flatrate für kostenlose Telefonate innerhalb des Mobilfunknetzes von O2 sowie eines weiteren Wunschnetzes, wobei hier wohl das Festnetz zu empfehlen wäre. Für Telefonate in alle anderen Netze sind noch einmal 100 Freiminuten enthalten. Außerdem verfügt der Tarif O2 Blue Select über eine SMS sowie eine Internet Flatrate mit bis zu 7,2 Mbit/s. Die Geschwindigkeit wird nach Verbrauch des Datenvolumens auf bis zu 32 kbit/s gesenkt. Im ersten Vertragsjahr zahlt der Kunde für diesen Tarif nur 17,99 Euro im Monat, ab dem 13. Monat steigt der Betrag auf 19,99 Euro im Monat an.

O2 Go

Mit dem Tarif O2 Go erhält der Mobilfunkkunde einen reinen Datentarif in den Tarifvarianten M, L oder XL. Bei diesen gibt es in den ersten beiden Monaten ein deutlich höheres Datenvolumen:

- O2 Go M: 5 Gigabyte statt 1 Gigabyte - O2 Go L: 7,5 Gigabyte statt 5 Gigabyte - O2 Go XL: 10 Gigabyte statt 7,5 Gigabyte

Diese Datentarife gibt es bereits ab einem Preis von nur 13,49 Euro im Monat.


______________
Veröffentlicht: smstraum.de, 28.08.2014


Alle anderen News und SMS Sprüche