Welche Vorteile ergeben sich durch ein Prepaid Handy

-Anzeige-
Wer sich heute für einen neuen Handytarif entscheidet, muss zunächst einmal zwischen einer der beiden Überkategorien wählen. Will man einen Prepaid Tarif oder einen festen Vertrag.

Die letzten Jahre befinden sich die Prepaid Tarife spürbar auf dem Vormarsch. Diese zeichnen sich durch günstigere Preise und bessere Flexibilität aus. In der Vergangenheit konnten die festen Verträge noch mit besserem Service und Zusatzleistungen locken, doch auch hier haben die Prepaid Karten längst ausgeglichen.

Betrachtet man den Vergleich der beiden Möglichkeiten genauer wird man feststellen, dass speziell die Flexibilität der ausschlaggebende Vorteil ist. Bei einem festen Vertrag, ist der Kunde an eine Laufzeit von 24 Monaten gebunden, die Preise für SMS und Telefonminuten, bleiben immer auf dem Niveau, welches bei Vertragsabschluss galt. Da aber diese Preise im Mobilfunkbereich seit Jahren stetig fallen, wird der Vertragskunde spätestens die letzten Monate seines Vertrags deutlich überteuert telefonieren.

Wer bei einem Prepaid Handy überhöhte Preise feststellt, oder durch einen Wechsel des Freundeskreises nun vermehrt in andere Netze telefonieren möchte, dem steht es immer frei die alte Prepaid Karte einfach nicht mehr aufzuladen und sich eine neue zu besseren Konditionen zu bestellen.

Durch die mittlerweile vielseitig gewordenen Auflademöglichkeiten, bieten Prepaid Karten nun auch eine ansprechende und komfortable Nutzung. Damit dürfte auch der letzte Negativaspekt aus der Welt geräumt worden sein. Spätestens wenn sich alle Endverbraucher über das gewaltige Einsparungspotential zu gleichem Service bewusst wurden, dürfte die Luft für feste Handyverträge dünn werden. Der Vormarsch der Prepaid Handys wird die nächsten Jahren kaum gestoppt werden.